Kindergartenrucksack

8 Artikel
In absteigender Reihenfolge
8 Artikel
In absteigender Reihenfolge

Kindergartenrucksack - auf zur Kita

Mit Eintritt in den Kindergarten wird meist der allererste Rucksack angeschafft. Das ist für Kinder etwas ganz Besonderes. Stolz nehmen die Kleinen ihren neuen Begleiter tagein tagaus mit in die Kita. Wichtig ist, dass der Kindergartenrucksack dem Nachwuchs auch gefällt, deshalb sollten die Kids auch ein Mitspracherecht bei der Auswahl haben. Jedes Kind hat Farben und Motive, die es besonders gerne mag. Modelle mit rosa Flamingos, Blumen, Rotkäppchen - Muster oder Einhorn kommen bei den kleinen Damen besonders gut an, während Jungs eine Vorliebe für Dinos oder Astronauten haben. Neben der Optik ist natürlich auch die Größe von Bedeutung. In dem Haupfacht sollte ausreichend Platz für Brotdose und Trinkflasche sein. Praktisch ist ein zusätzliches kleines Frontfach, in das sich beispielsweise der Schlüsselbund unterbringen lässt.

Kindergartenrucksack - tierisch gut

Der Kindergartenrucksack bedruckt mit Tiermotiven kommt bei fast allen Kids sehr gut an. Bunte Zoo-Tiere, Elefant oder Fuchs machen jeden Rucksack zu einem Hingucker. Noch origineller ist es, wenn dieser selbst die Form eines Tieres hat. So ein süßes "Tierchen" auf dem Rücken erleichtert so manchem Kind den Abschied von den Eltern - und die Brotzeit im Kindergarten bringt gleich doppelt soviel Spaß. Niedliche Details wie Augen und Ohren geben dem Rucksack seinen besonderen Look.

Kindergartenrucksack - einfach praktisch

Entscheiden Sie sich dafür, Ihrem Kind einen Kindergartenrucksack statt einer Umhängetasche zu kaufen, hat das einen eindeutigen Vorteil: Ihr kleiner Schatz hat beide Hände frei. Wenn die Kleinen mit dem Laufrad oder Fahrrad in die Kita fahren, können sie ihre Tasche selber tragen. Auch für Ausflüge, Wandertage und auf Reisen ist es angenehmer, das Gewicht auf dem Rücken zu haben, als seitlich hängend. Freie Hände sind auch bei solchen Anlässen wichtig, um beispielsweise mit anderen Kindern Hand in Hand zu gehen.