Baby

Zeige 1 bis 12 aus 33 gesamt
In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Zeige 1 bis 12 aus 33 gesamt
In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Babyspielzeug zum Entdecken, Spielen und Lernen

Das erste Spielzeug fördert Ihr Baby in seinem ersten Lebensjahr sowie darüber hinaus und sollte in Funktion, Aussehen und Sicherheit genau an diese Alterstufe angepasst sein. Mit seinen Händchen will Baby Greifen, Fühlen und Erkunden - das trainiert sämtliche Sinne und kognitive Eigenschaften entwickeln sich. Spielzeug aus Stoff ist genauso gut wie solches aus Kunststoff oder Holzspielzeug. Je mehr Materialien Ihr Nachwuchs kennenlernt, desto besser. Die verschiedensten Oberflächen regen den Tastsinn an. Spielsachen zum Schieben, Sortieren oder Stecken fördert die motorische Entwicklung in besonderem Maße - wichtig ist, dass Ihr Kind selbst aktiv werden muss und Erfahrungen sammelt, denn nur so ist Spielen auch Lernen. Im MeineSpielzeuge Online-Shop finden Sie hochwertiges und sicheres Babyspielzeug, das Ihr Baby auf sinnvolle Weise spielerisch fördert.

Schnuffeltücher zum Schmusen und Liebhaben

Kuscheln, greifen, fühlen, erkunden - mit Schnuffeltüchern kann Ihr Baby jede Menge anstellen. Ein Schnuffeltuch ist sozusagen erstes Spielzeug und erster Schmusefreund in einem. Die Grundform ist die eines Tuches, versehen mit zusätzlichen Details, die sämtliche Sinne ansprechen. Viele Tücher haben einen niedlichen Tierkopf und ähneln dadurch einem Kuscheltier. Beliebte Charaktere sind beispielsweise Elefant, Schaf oder Hase. Rüssel und Ohren eines Elefantenkopfes mit den Fingern erkunden oder lange Hasenohren ertasten regt all Babys Sinne an. Unterschiedliche Stoffstrukturen fördern die taktile Wahrnehmung. Aktivitäts-Schmusetücher haben meist die Form einer Mini-Decke, die mit zahlreichen Effekten ausgestattet ist: aufregende Knistergeräusche beim Anfassen, Beißring-Ecke, zusätzliche Laschen, unterschiedliche Oberflächen. Besonders toll ist es, wenn das Tuch einen Clip zum Befestigen am Kinderwagen oder Autositz hat, so haben die Kleinen auch unterweg Beschäftigung und nichts geht verloren.

Lauflernwagen - Lauflernhilfe zur Unterstützung der ersten Schritte

Das Laufenlernen ist eines der bedeutsamsten Stufen in der Entwicklung Ihres Babys. Meist beginnen die Kleinen zwischen dem neunten und fünfzehnten Monat ihre ersten freien Schritte zu machen. Diese Altersangabe ist jedoch nur eine grobe Richtung. Wichtig ist es, dem Kind die Freude über diesen Fortschritt zu zeigen und immer wieder zu ermuntern, ohne jedoch zu überfordern. Jedes Kind hat sein eigenes Lerntempo und Geduld und Ruhe ist die beste Unterstützung. An feststehenden Möbeln entlangspazieren oder von einem Möbelstück zum nächsten zu laufen, zunächst mit ganz geringem Abstand, unterstützt die ersten Schritten und ermutigt die kleinen Laufanfänger. Genauso wie ein Lauflernwagen eine Untersützung ist, jedoch sollte darauf geachtet werden, dass dieser möglichst kippsicher und stabil ist. Diese Eigenschaften erfüllt der Lauflernwagen aus Holz des Herstellers BAJO, den Sie in unserem Online-Shop in drei Farbvarianten kaufen können.

Badewannenspielzeug - erstes Badespielzeug für´s Baby

Auch an´s Baden müssen Babys erst gewöhnt werden. Manche Kinder haben damit überhaupt keine Probleme, andere reagieren eher ängstlich und mit Abneigung. Um das Baderitual so schön wie möglich zu gestalten und auch die noch unsicheren Kleinen zu überzeugen, kann geeignetes Badewannenspielzeug hilfreich sein. Süße Badetiere, die in der Badeschüssel schwimmen und mit denen Ihr Baby zunächst nur von außen spielt, ohne selber im Wasser zu sein, können bei der Gewöhnung helfen. Machen Sie Ihrem kleinen Liebling Schritt für Schritt mit dem Wasser vertraut, umherschwimmende bunte Badewannentiere sorgen für Ablenkung: Wenn die süße Badeente mehr beachtet wird als die Angst vor dem Wasser, haben Sie alles richtig gemacht. Irgendwann wird Ihr Kind mit Freude und Spaß in die Badewanne gehen und sich ausgiebig mit seinem Badespielzeug beschäftigen.

Waschhandschuhe - so macht das Baden Spaß

Damit Ihr Baby und Kleinkind sich irgendwann so richtig auf das Waschen freut, sind kleine Hilfsmittel durchaus erlaubt. Waschhandschuhe, ähnlich einer Handpuppe, helfen dabei, das tägliche Waschritual Ihrem kleinen Schatz so angenehm möglich zu machen. Mit Frosch, Pferd, Delphin und anderen Tieren kann die Körperpflege zur lustigen Geschichte werden. In der Badewanne wird so ein besonderer Waschlappen schnell zum Lieblings-Spielzeug. Besitzt Ihr Kind mehr als einen Spielhandschuh, können "feuchtfröhliche" Rollenspiele in der Wanne veranstaltet werden.