Klopfbänke

1 Artikel
In absteigender Reihenfolge
1 Artikel
In absteigender Reihenfolge

Hammerspiel für die Kleinsten: Klopfbank und Hammerbank

Jede Menge Action im Kinderzimmer ist mit Klopfbank garantiert. Hier können sich schon ganz kleine Kinder im Hämmern üben und dabei viel Spaß erleben. Bunte Stifte sollen durch gezieltes Hämmern "versenkt" werden - ein tolles Training für die Motorik und Koordinaton. Die klassiche Hammerbank wird einfach umgedreht, sobald alle Holzstifte "versenkt" sind und der Klopfspaß beginnt von vorne. Lustige Abwandlungen begeistern ebenso: Stifte, die heraushüpfen, wenn sie mit dem Hammer getroffen wurden liefern schöne Spielstunden. Besonders praktisch ist die Klopfbank von Melissa Doug mit festverbundenen Stiften mit lustigen Gesichtern- so kann nichts verloren gehen - der Clou: wird ein "Gesicht" hineingehämmert, poppt ein anderers "Gesicht" heraus.

Hämmerchenspiel für größere Kinder: kreative Nagelspiele

Bunte Holztäfelchen und Formen mit kleinen Nägeln in eine Korkplatte hämmern und dabei schöne Bilder und Motive kreierern ist ein Riesenspaß für größere Kinder. So ein kreatives Hammerspiel fördert die Feinmotorik und Geschicklichkeit. Die Kids können sich immer wieder neue Bilder ausdenken und ihre Phantasie frei entfalten. Da es zunächst etwas Übung bedarf, die kleinen Nägel mit dem Hammer zu treffen, ist für den Anfang eventuell die Hilfe der Eltern nötig - aber Übung macht den Meister und mit der Zeit werden die Kids immer geschickter. Das Hämmerchenspiel ist eine schöne Geschenkidee für Mädchen und Jungen, das sowohl motorische als auch kreative Fähigkeiten trainiert.